| 13.06 Uhr

Borussia Mönchengladbach
Hahn: "Es gibt keinen Grund, keine gute Stimmung zu haben"

Das ist André Hahn
Das ist André Hahn FOTO: Dieter Wiechmann
Mönchengladbach. Drei Spiele, drei Niederlagen, null Punkte – Borussias Saisonstart verlief wahrlich nicht so, wie sich es Verein und Fans vorgestellt hatten. Doch wer nun vermutet hätte, dieser Fehlstart wäre den Profis nachhaltig auf die Laune geschlagen, sieht sich getäuscht, wie André Hahn beschreibt: "Die Stimmung ist sehr gut. Wir lachen sehr viel und haben Spaß in der Kabine. Es gibt auch keinen Grund, keine gute Stimmung zu haben. Ich denke, wenn wir jetzt rummiesen, kriegen wir erst recht keinen Erfolg." Von Stefan Klüttermann

Die Aussicht und der Wille, mit einem Heimsieg gegen den HSV (Freitag, 20.30 Uhr/Live-Ticker) zeitnah für Besserung zu sorgen, verhindert das Aufkommen von Trübsal im Mannschaftskreis. "Wir müssen uns weiter gegenseitig aufbauen und gute Laune verbreiten. Dann finden wir auch wieder in die Erfolgsspur zurück", sagt Hahn, der sich große Hoffnungen macht, gegen die Hanseaten von Beginn an im Sturmzentrum agieren zu können. "Ich bin heiß aufs Spielen, ich will der Mannschaft helfen", sagte er.

Im Anschluss an eine Länderspielpause direkt an einem Freitagabend wieder ran zu müssen, ist für Trainer Lucien Favre nun wohl nicht gerade ein Wunschtraum, Hahn dagegen ist einfach froh, dass es weiter geht: "Natürlich schadet die Länderspielpause nicht, wir konnten mal durchatmen und uns neu sammeln. Aber meinetwegen hätte es auch direkt weiter gehen können. Wir wollen ja auch schließlich endlich gewinnen, je früher, desto besser", sagte er.

(klü)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Borussia Mönchengladbach: Hahn: "Es gibt keinen Grund, keine gute Stimmung zu haben"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.