| 12.30 Uhr

3. Liga
Frankfurter Gebru fällt mit Kreuzbandriss lange aus

Frankfurt/Main. Zweitliga-Absteiger FSV Frankfurt muss lange auf Mittelspieler Nahom Gebru verzichten. Der 19-Jährige zog sich im Training einen Kreuzband- und Außenmeniskusriss zu und droht ein halbes Jahr auszufallen. "Diese Verletzung ist natürlich sehr, sehr bitter für Gebru", sagte FSV-Sportdirektor Roland Benschneider. Am kommenden Montag wird das Talent operiert. Gebru rückte im vergangenen Sommer von der U19 des FSV zu den Profis auf, kam in der abgelaufenen Zweitligasaison jedoch nicht zum Einsatz.

(jado/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FSV Frankfurt: Nahom Gebru fällt mit Kreuzbandriss lange aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.