| 16.51 Uhr

Fortuna Düsseldorf
Fortuna muss heute in alten Trikots spielen

Fortuna Düsseldorf muss in Nürnberg in alten Trikots spielen
Fortuna kramt die Trikots aus dem Vorjahr wieder aus. FOTO: Falk Janning
Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf besitzt drei verschiedene Trikotsätze: ein Heimtrikot, ein Auswärtstrikot und ein Ausweichtrikot. Alle Profi-Klubs gehen mit drei verschiedenfarbigen Outfits in die Saison, um Verwechslungen mit dem Gegner in den Spielen zu umgehen. Im Pokal-Duell in Nürnberg muss Fortuna jedoch im Ausweichdress der Vorsaison auflaufen.

Der 1. FC Nürnberg hat am Dienstagabend im DFB-Pokal (19 Uhr/Live-Ticker) Heimrecht und besteht deshalb darauf, sein dunkelrotes Heimtrikot mit schwarzen Hosen im Spiel gegen die Fortuna zu tragen. Fortuna spielte bereits im August bei den Franken und lief in den dunkelgrünen Ausweichtrikots auf, was zu zahlreichen Beschwerden unter den Zuschauern führte, da beide Mannschaften – vor allem im TV – nur schwer auseinanderzuhalten waren.

Die roten Heim- und die schwarzen Auswärtstrikots der Düsseldorfer sind dem Nürnberger Heimtrikot ebenfalls zu ähnlich, weshalb die Rheinländer nun auf die gelben Trikots der Saison 2014/15 ausweichen müssen.

(can)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fortuna Düsseldorf muss in Nürnberg in alten Trikots spielen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.