| 10.00 Uhr

2:1 gegen Solomon-Inseln
Papua-Neuguinea erreicht Ozeanien-Endspiel

Erstmals seit 43 Jahren hat sich die Nationalmannschaft von Papua-Neuguinea für das Endspiel um die Ozeanien-Meisterschaft qualifiziert. Das Team setzte sich in Port Moresby gegen die Solomon-Inseln mit 2:1 durch. Finalgegner ist am Samstag Neuseeland nach einem 1:0 (0:0)-Erfolg gegen Neu-Kaledonien.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

2:1 gegen Solomon-Inseln: Papua-Neuguinea erreicht Ozeanien-Endspiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.