2. Bundesliga 16/17 2. Bundesliga
| 17.10 Uhr

KSC-Keeper spricht Klartext bei Twitter
Orlishausen: "Geht mir nicht auf die Eier"

HSV-Trainer feiert: Labbadia lässt alles raus
HSV-Trainer feiert: Labbadia lässt alles raus FOTO: ap
Karlsruhe. Nach dem verlorenen Relegations-Rückspiel gegen den Hamburger SV hat sich KSC-Keeper Dirk Orlishausen zu Wort gemeldet – und rechnet bei Twitter mit den "Schlaumeiern" ab.

"Die schlauen Leute danach immer. Mach dies, mach das, mach jenes. Warum spielt ihr nicht selbst oder trainiert? Geht mir nicht auf die Eier", schreibt der Schlussmann des Zweitligisten bei Twitter.

Damit reagiert Orlishausen mit klaren Worten auf die Kritiker, die ihm vorwerfen, beim unberechtigten Freistoß des HSV in der Nachspielzeit einen Karlsruher Spieler von der Linie geschickt zu haben.

Der KSC verlor das Rückspiel gegen den HSV 1:2 nach Verlängerung, nachdem der Zweitligist im Hinspiel in Hamburg ein 1:1 geholt hatte. Orlishausen zeigte am Montag eine gute Leistung. Bei den beiden Gegentoren von Marcelo Diaz und Nicolai Müller war er chancenlos.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Karlsruher SC: Dirk Orlishausen motzt bei Twitter über "Schlaumeier"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.