| 22.12 Uhr

US-Sport
Mann wegen Mord an NFL-Akteur schuldig gesprochen

Denver (sid). Mehr als drei Jahre nach dem Mord an NFL-Akteur Darrent Williams von den Denver Broncos ist ein Mann wegen Mordes von den Geschworenen schuldig gesprochen worden. Das mutmaßliche Gangmitglied Willie Clark soll den Football-Spieler am 1. Januar 2007 durch mehrere Schüsse aus einem fahrenden Auto heraus getötet haben. Zwei von Williams' Begleiter wurden bei der Attacke verletzt. Das Urteil soll am 30. April durch das Gericht verkündet werden. Clark droht lebenslange Haft. Das Attentat fand nur wenige Stunden nach einem NFL-Spiel statt, bei dem Williams mit den Denver Broncos durch eine Niederlage gegen San Francisco die Titelchance verspielt hatte.
(SID/chk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

US-Sport: Mann wegen Mord an NFL-Akteur schuldig gesprochen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.