| 14.37 Uhr

Biathlon
Bundestrainer vertrauen zum Jahresauftakt bewährtem Team

Oberhof. Die Biathlon-Bundestrainer Gerald Hönig und Mark Kirchner werden ihre Mannschaften für den ersten Weltcup im kommenden Jahr nicht umstellen. Das erklärten sie am Mittwoch in Oberhof. "Wenn alle gesund über die Weihnachtspause kommen, bleibt das Sextett unverändert. Ich habe überhaupt keinen Grund für einen Wechsel. Dass alle sechs Frauen bis Weihnachten bereits die WM-Norm erfüllt haben, hat es so noch nicht gegeben", erklärte Frauen-Cheftrainer Hönig. Männer-Coach Kirchner sieht die Situation ähnlich, zumal sich auch im zweitklassigen IBU-Cup kein anderer Athlet aufgedrängt habe. Wie Hönig hat er bis zum Wiedereinstieg ab dem 6. Januar seinen Schützlingen Heim-Training verordnet. "Die meisten werden sich dafür einen Ort suchen, der gute Bedingungen bietet. Das österreichische Obertilliach zum Beispiel, für das die Meteorologen stabilen Frost und Sonnenschein vorhergesagt haben", sagte Kirchner und bedauerte:

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Biathlon: Bundestrainer vertrauen zum Jahresauftakt bewährtem Team


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.