Andy Warhol
Düsseldorf

Galerist soll mit Warhol-Werk Geld erschwindelt haben

Als angeblicher Dieb und Betrüger musste ein 51-jähriger Kunsthändler aus Essen gestern beim Amtsgericht auf die Anklagebank. Etliche Werke hochrangiger Künstler soll er laut Anklage einem Galeristen (66) zur Auswahl abgeschwatzt, soll jene Grafiken und Skulpturen nicht zurückgebracht, aber auch nicht bezahlt haben. Später soll er sogar eine Arbeit von Pop-Art-Ikone Andy Warhol ausgeliefert - und entgegen aller Absprachen beim Käufer einen Teil des Preises kassiert haben. Ein Urteil gibt es noch nicht, auch hat der Angeklagte zu den Vorwürfen bisher geschwiegen. mehr

Düsseldorf

Fotograf Wolfgang Volz: "Christo braucht mich"

So untrennbar wie Christo mit seiner 2009 gestorbenen Frau Jeanne-Claude verbunden war, so untrennbar sind seine Projekte mit Wolfgang Volz (69) zu betrachten. 1971 haben sich der Verhüllungskünstler und der Student der Fotografie in Krefeld erstmals getroffen. Vor 46 Jahren wollte Volz den Mann mit den ungewöhnlichsten Projekten der Kunst unbedingt kennenlernen und meldete sich bei einer Ausstellung im Haus Lange als Pressefotograf an. Auf Anhieb hatten sich die beiden gut verstanden, sie tauschten Telefonnummern aus, Volz machte ein paar Fotos, die er wenig später mit nach New York nahm als Geschenk bei seinem Besuch. mehr