HSG Wetzlar
Handball-Bundesliga

Wetzlar holt Cavor als Ersatz für Ferraz

Die HSG Wetzlar hat den montenegrinischen Handball-Nationalspieler Stefan Cavor als Ersatz für den verletzten Linkshänder João Ferraz verpflichtet. Dies teilte der Bundesligist am Freitag mit. Der Rückraumspieler kommt vom ungarischen EHF-Pokal-Teilnehmer Csurgoi KK und erhält einen Vertrag bis zum Saisonende. Ferraz fällt nach einer Schulteroperation länger aus. "Mit seinen erst 22 Jahren verfügt Stefan bereits über extrem gute körperliche Voraussetzungen. Dazu ist er torgefährlich und kann auf der Halbposition in der Abwehr spielen", sagte HSG-Geschäftsführer Björn Seipp. mehr

Handball

Wetzlar muss bis zum Jahresende auf Ferraz verzichten

Handball-Bundesligist HSG Wetzlar muss mindestens für den Rest des Jahres auf Rückraumspieler Joao Ferraz verzichten. Wie der Verein mitteilte, unterzieht sich der der 26 Jahre alte Portugiese an diesem Dienstag einer Operation an der Schulter. Der Eingriff sei der "einzig logische und sinnvolle Schritt, um die derzeitigen Probleme vollends und somit nachhaltig in den Griff zu bekommen", sagte Geschäftsführer Björn Seipp. Eine genaue Ausfallzeit lässt sich aber noch nicht voraussagen. Über eine Nachverpflichtung auf der Rückraumposition will der Verein in den kommenden Tagen beraten. mehr

Handball

Wetzlar längerfristig ohne Ferraz, Klub sucht Ersatz

Handball-Bundesligist HSG Wetzlar muss längerfristig auf die Dienste von Joao Ferraz verzichten. Der 26 Jahre alte portugiesische Rückraumspieler laboriert weiter an einer Schulterverletzung und muss wohl operiert werden. Ferraz, der bereits seit drei Wochen pausiert, konnte einen Belastungstest zuletzt nicht schmerzfrei absolvieren. Der Klub will sich nun nach einem kurzfristigem Ersatz umsehen. "Klar ist, dass wir einen Spieler brauchen, der der Mannschaft in Abwehr und Angriff direkt helfen kann. Deshalb wird es keine Schnellschüsse geben. Nur wenn wir solch einen Spieler bekommen können, werden wir handeln", sagte HSG-Geschäftsführer Björn Seipp. mehr