HSG Wetzlar
Lokalsport

A-Jugend-Bundesliga: TSV Bayer muss Umweg nehmen

Während die HSG Neuss-Düsseldorf mit dem 30:23-Sieg (Halbzeit 12:11) bei der JSG Melsungen/Körle/Guxhagen die erneute Teilnahme an der Handball-Bundesliga der A-Jugend sicher hat und bei einem Punkt Rückstand auf den VfL Gummersbach weiter auf Platz zwei und damit das Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft hoffen darf, musste der TSV Bayer Dormagen mit der 29:34-Niederlage (Halbzeit 13:16) gegen TuSEM Essen die letzte Hoffnung auf eine direkte Qualifikation für die neue Saison endgültig begraben. mehr

Handball

Wetzlar nach Sieg gegen Stuttgart in Pokal-Endrunde

Handball-Bundesligist HSG Wetzlar hat zum zweiten Mal nach 2001 das Final-Four-Turnier um den DHB-Pokal erreicht. Die Hessen setzten sich am Sonntag im Viertelfinale gegen den TVB Stuttgart mit 25:21 (11:9) durch und feierten damit den größten Vereinserfolg seit 17 Jahren. Beste Werfer beim Sieger waren vor 4421 Zuschauern Filip Mirkulovski und Maximilian Holst mit jeweils sechs Toren. Für die Schwaben traf Ex-Nationalspieler Michael Kraus achtmal. Am Dienstag empfängt Bundesliga-Spitzenreiter Rhein-Neckar Löwen den SC DHfK Leipzig, die TSV Hannover-Burgdorf hat gegen EHF-Cup-Sieger Frisch Auf Göppingen Heimrecht. Den letzten Teilnehmer an der Endrunde, die am 5./6. Mai in Hamburg steigt, ermitteln am Mittwoch die Füchse Berlin und der SC Magdeburg. mehr

Starker Schneefall

HBL-Spiel zwischen Flensburg und Wetzlar abgesagt

Das für Donnerstagabend (19.00 Uhr) angesetzte Spiel der Handball-Bundesliga zwischen der SG Flensburg-Handewitt und der HSG Wetzlar fällt aus. Diese gemeinsame Entscheidung teilten die Handball-Bundesliga (HBL) und Gastgeber Flensburg wenige Stunden vor Spielbeginn auf Empfehlung von mehreren Behörden aufgrund von "sehr schlechten Witterungsverhältnissen durch starken Schneefall" mit. "Nach umfangreichen Gesprächen und Einschätzungen haben wir uns zum Schutz aller Zuschauer, Mitarbeiter, Helfer und auch der Spieler dazu entschieden, das heutige Heimspiel abzusagen", sagte SG-Geschäftsführer Dierk Schmäschke. Das Spiel soll voraussichtlich am 7. oder 8. März nachgeholt werden, der genaue Termin steht noch nicht fest. mehr

Lokalsport

HC Rhein Vikings verpflichten Philipp Pöter

Verstärkung für den HC Rhein Vikings: Der Handball-Zweitligist hat in Philipp Pöter den ersten Neuzugang für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der Spielmacher, der derzeit noch für Erstligist HSG Wetzlar aktiv ist, kann dabei auf eine sportliche Vergangenheit in der Region Neuss/Düsseldorf zurückblicken: Der 31-Jährige lief zwischen 2004 und 2009 für die HSG Düsseldorf auf. "Wir freuen uns sehr, in Philipp einen hochklassigen Mittelmann verpflichtet zu haben, der die hiesige Handballregion sehr gut kennt und sich voll mit unserem Projekt identifiziert", teilt die Geschäftsführung der HC Rhein Vikings GmbH mit. mehr