Indianapolis
Golf

Masson und Gal in Indianapolis unter Top 20

Die deutschen Profigolferinnen Caroline Masson und Sandra Gal sind beim US-Turnier in Indianapolis unter den Top 20 gelandet. Beim Sieg der Amerikanerin Lexi Thompson (197 Schläge) kam die Gladbeckerin Masson (207) auf Platz 13, Gal (209) wurde 19. Die Düsseldorferin war mit einer 64er Runde fulminant gestartet, verpasste allerdings an den weiteren Tagen mit einer 73 und einer 72 eine Spitzenposition. Das mit 2,0 Millionen Dollar dotierte Turnier über drei Runden war die Generalprobe für das letzte Major der Saison in der kommenden Woche in Évian-les-Bains (Frankreich). mehr

NFL

Colts beginnen Vorbereitung ohne Quarterback Luck

Quarterback Andrew Luck steht den Indianapolis Colts zu Beginn der Vorbereitung auf die kommende Saison der US-Football-Profiliga NFL nicht zur Verfügung. Das gab Colts-Manager Chris Ballard bekannt. Luck musste sich in der spielfreien Zeit einer Schulteroperation unterziehen. Der Spielmacher hat bereits mit einem individuellen Wurftraining begonnen und soll spätestens bis zum ersten Spieltag wieder einsatzbereit sein. "Wir sind genau da, wo ich dachte, dass wir sein würden", sagte Ballard. Die Saison beginnt am 7. September (Ortszeit) mit der Begegnung zwischen Super-Bowl-Gewinner New England Patriots und den Kansas City Chiefs. Indianapolis muss am 10. September (Ortszeit) bei den Los Angeles Rams antreten. mehr

Schwimmen

Ledecky holt dritten Titel bei US-Meisterschaften

Die fünfmalige Olympiasiegerin Katie Ledecky schwimmt bei den US-Meisterschaften in Indianapolis weiterhin in ihrer ganz eigenen Liga. Die 20-Jährige gewann die 400 m Freistil in 3:58,44 Minuten und distanzierte die zweitplatzierte Leah Smith um 5,33 Sekunden. Es war Ledeckys dritter Titel in Indianapolis nach den 200 und 800 m Freistil. Am Samstag startet sie noch über 1500 m. Freistil-Königin Ledecky, die in Indianapolis aus dem vollen Training heraus schwimmt, könnte bei den Weltmeisterschaften in Budapest (14. bis 30. Juli) im Idealfall sechsmal Gold gewinnen. Schon jetzt hat die Ausnahmeschwimmerin neun WM-Titel auf ihrem Konto. mehr

Schwimmen

Ledecky holt US-Titel über 200 m Freistil in Weltjahresbestzeit

Schwimm-Superstar Katie Ledecky ist bei den US-Meisterschaften in Indianapolis nicht zu stoppen. Die fünfmalige Olympiasiegerin gewann in der Nacht zu Donnerstag den Titel über 200 m Freistil in 1:54,84 Minuten und schob sich damit auf Position eins der Weltrangliste. Tags zuvor hatte die 20-Jährige, die die nationalen Meisterschaften aus dem Training heraus schwimmt, bereits über 800 m triumphiert. Freistil-Königin Ledecky könnte bei den Weltmeisterschaften in Budapest (14. bis 30. Juli) im Idealfall sechsmal Gold gewinnen. Schon jetzt hat die Ausnahmeschwimmerin neun WM-Titel auf ihrem Konto. mehr