Jens Keller - News und aktuelle Infos zum neuen Union-Trainer
Jens Keller - News und aktuelle Infos zum neuen Union-Trainer FOTO: dpa, jg jai
Jens Keller
2. Bundesliga

Union mit breiter Brust zu Dynamo

Union Berlin will dem Spitzentrio in der 2. Bundesliga mit einem Sieg im brisanten Ostduell bei Dynamo Dresden auf den Fersen bleiben. "Es wird Zeit, dass Dresden verliert. Wir wollen den Dreier", sagte Unions Trainer Jens Keller vor dem Spiel am Sonntag (13.30 Uhr/Live-Ticker). Dresdens Coach Uwe Neuhaus, der selbst sieben Jahre für Union arbeitete, äußerte sich zurückhaltender. "Ich konzentriere mich auf das Wesentliche, aber natürlich bleiben Spiele gegen Union immer etwas Besonderes", sagte der 57-Jährige, der noch auf eine Rückkehr des verletzten Erich Berko (Meniskusschaden) hofft: "Er hat die ersten Gehversuche gemacht. Ein Einsatz am Sonntag ist noch nicht komplett ausgeschlossen." Mit Dynamo absolviert Neuhaus bislang eine glänzende Saison, liegt nach 18 Spielen mit 30 Punkten auf dem fünften Rang. Union steht mit einem Zähler mehr auf Platz vier. Die Top 3 sind in Schlagdistanz, die ehemaligen Bundesligisten Hannover 96, Eintracht Braunschweig und VfB Stuttgart haben bislang allesamt nur vier Punkte mehr eingefahren. Einen kleinen Sieg konnte Aufsteiger Dresden schon vor dem Anpfiff für sich verbuchen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) stimmte dem Antrag von Dynamo zu und verschob nach dem Bullenkopf-Skandal im DFB-Pokal gegen RB Leipzig die Sperre des K-Blocks auf Anfang April. Somit werden am Sonntag rund 30.000 Fans in der ausverkauften Arena erwartet, davon 2900 aus Berlin. mehr