Johannes van den Bergh
Bundesliga

Hertha ohne Pekarik und van den Bergh

Hertha BSC wird das Auswärtsspiel in der Bundesliga bei Schalke 04 ohne die etatmäßigen Außenverteidiger Peter Pekarik und Johannes van den Bergh bestreiten. Trainer Jos Luhukay berief beide Profis nach dem Abschlusstraining des Berliner Klubs am Donnerstag nicht in den 18er Kader für die Partie an diesem Freitag (20.30 Uhr/Sky). Dagegen steht Alexander Baumjohann, der schon wieder in Herthas U23 gespielt hatte, erstmals nach seiner Kreuzbandoperation wieder im Aufgebot. Auch Tolga Cigerci ist nach längerer Verletzungspause wieder zurück. Äni Ben-Hatira und Sami Alagui, die von Luhukay für die jüngste Partie gegen den FC Bayern (1:3) nicht berücksichtigt worden waren, gehören Herthas Team für das Schalke-Spiel an. Sebastian Langkamp darf nach abgesessener Gelb-Sperre auch wieder spielen. Kapitän Fabian Lustenberger, der nach Verletzung um den Anschluss ringt, blieb wie der verletzte Ersatztorwart Sascha Burchert und der angeschlagene Christoph Janker in Berlin. mehr

Hertha BSC Berlin

Van den Bergh zurück – Kluge und Franz wollen Profitraining

Abwehrspieler Johannes van den Bergh von Hertha BSC hat seine muskulären Probleme auskuriert und ist am Mittwochvormittag ins Teamtraining des Berliner Fußball-Bundesligisten zurückgekehrt. Zusammen mit den Profis, die am vergangenen Samstag in der Partie beim Hamburger SV (3:0) in der Startformation gestanden hatten, absolvierte der 27-Jährige intensive Spielformen. Für die Reservisten war die Einheit indes nach 45 Minuten beendet. Für sie stand am Nachmittag (15 Uhr) ein Testspiel gegen Herthas U23 auf dem Programm. Zur Regionalliga-Mannschaft von Trainer Ante Covic gehören seit vergangener Woche auch Peer Kluge und Maik Franz. Wie die "Bild"-Zeitung (Mittwoch) berichtete, wollen die Routiniers jedoch ihr Recht auf Teilnahme am Profitraining mit Hilfe der Vereinigung der Vertragsfußballer (VDV) einfordern. Hertha-Coach Jos Luhukay ist nach eigener Aussage "nicht in diese Gespräche involviert". mehr

Bundesliga

Trainingspause für Hertha-Verteidiger van den Bergh

Zum Start der Vorbereitung auf das kommende Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg hat Fußball-Bundesligist Hertha BSC auf seinen etatmäßigen Linksverteidiger Johannes van den Bergh verzichten müssen. "Johannes hat momentan muskuläre Probleme", sagte Trainer Jos Luhukay nach der Übungseinheit am Dienstagnachmittag. Ein Einsatz am Sonntag (17.30 Uhr) scheint allerdings nicht gefährdet. "Wir gehen davon aus, dass er schnell ins Mannschaftraining zurückkehrt", erklärte Luhukay weiter. Beim jüngsten 3:0 gegen den Hamburger SV zählte van den Bergh, den Luhukay erstmals im linken Mittelfeld statt als Linksverteidiger auflaufen ließ, zu den besten Herthanern. In seinem 16. Pflichtspiel für die Berliner war dem 27 Jahre alten Linksfuß seine erste Torvorlage gelungen. mehr