Johannes van den Bergh - News zum Fußball-Profi
Johannes van den Bergh - News zum Fußball-Profi FOTO: Busskamp
Johannes van den Bergh

Vertragsklausel ausgelöst

Van den Bergh bis 2019 bei Holstein Kiel

Johannes van den Bergh bleibt dem Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel mindestens bis Juni 2019 erhalten. Bei der 1:3-Niederlage am Freitag gegen den 1. FC Kaiserslautern bestritt der Linksverteidiger sein 15. Pflichtspiel für die Kiel und löste eine entsprechende Option in seinem Vertrag aus. Der 31-Jährige hatte sich Ende August dem Aufsteiger angeschlossen, als dieser vor Ablauf der Transferperiode einen Ersatz für den verletzten Christopher Lenz suchte. Van den Bergh, der kurz zuvor seinen Vertrag beim spanischen Erstligisten FC Getafe aufgelöst hatte, sagte: "Ich fühle mich in der Mannschaft superwohl. Deshalb freue ich mich darauf, auch in der kommenden Saison das Trikot der Störche tragen zu dürfen." mehr

2. Bundesliga

Holstein Kiel holt Linksverteidiger van den Bergh

Zweitligist Holstein Kiel hat sich die Dienste von Linksverteidiger Johannes van den Bergh gesichert. Der 30-Jährige kommt vom spanischen Erstligisten FC Getafe zum Aufsteiger und erhält einen Ein-Jahres-Vertrag. Das teilte Kiel am Freitag mit. In der vergangenen Rückrunde spielte van den Bergh auf Leihbasis für den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth. Kiel reagierte mit der Verpflichtung auf den Ausfall von Christopher Lenz, der am Mittwoch eine schwere Adduktorenverletzung erlitten hatte. "Wir freuen uns, dass wir kurz vor Transferschluss diese Verpflichtung perfekt machen konnten", sagte Holsteins Sportchef Ralf Becker: "Am Ende waren die Gespräche in wenigen Stunden geführt." Van den Bergh kommt in der ersten Bundesliga bislang auf 86 Einsätze für Hertha BSC, Fortuna Düsseldorf und Borussia Mönchengladbach, hinzu kommen 109 Zweitliga-Auftritte. mehr

Bayer Leverkusen

Hertha sammelt in der Fremde fleißig Punkte

Das ist neu Im Sommer verließen in Roy Beerens (FC Reading), Johannes van den Bergh (FC Getafe), Cigerci Tolga (Galatasaray Istanbul) und dem Brasilianer Ronny (vereinslos) mehrere etablierte Bundesliga-Profis den Klub. Neu im Team sind Talent Ondrej Duda (Legia Warschau), Liverpool-Leihspieler Allan sowie Alexander Esswein (FC Augsburg), der bislang den nachhaltigsten Eindruck aller Sommer-Zugänge hinterlassen hat - und zwei Tore zur bisher überaus erfolgreichen Hinrunde beisteuerte. mehr