Kevin Trapp
Erneut ohne Trapp

PSG mit nächster Niederlage

Frankreichs Fußballmeister Paris St. Germain schlittert in der Ligue 1 in eine handfeste Krise und droht weiteren Boden im Titelkampf zu verlieren. Ohne Torwart Kevin Trapp, der erneut auf der Bank saß, unterlag der Champions-League-Achtelfinalteilnehmer bei EA Guingamp mit 1:2 (0:0) und wartet seit drei Spielen auf einen Sieg. Yannis Salibur (66.) und Nill De Pauw (70.) brachten Provinzklub Guingamp (7000 Einwohner) in Front. Edinson Cavani (80.) gelang nur noch der Anschlusstreffer für Paris (36 Punkte). Der vom früheren Bundesliga-Coach Lucien Favre trainierte OGC Nizza (40) kann am Sonntag gegen Aufsteiger Dijon FCO auf sieben Punkte davonziehen. mehr

2:2 gegen PSG

Nizza bleibt Tabellenführer in Frankreich

OGC Nizza bleibt an der Tabellenspitze der Ligue 1. Das Team des ehemaligen Gladbacher Bundesliga-Trainers Lucien Favre kam am Sonntagabend im Spitzenspiel beim französischen Fußball-Meister Paris St. Germain zu einem 2:2 (2:0). Dabei war für die Mannschaft von der Cote d'Azur mehr drin. Wylan Cyprien (32.) und Alassane Plea (45.) hatte die Gäste noch vor der Pause mit 2:0 in Front gebracht. Doch ein Doppelpack von Edinson Cavani (46./60.) für Paris vermasselte Nizza den möglichen Sieg. Bei den Gastgebern saß Torwart Kevin Trapp erneut nur auf der Bank. OGC liegt mit 40 Punkten nur noch einen Zähler von AS Monaco und vier Punkte vor PSG. mehr

Niederlage ohne Trapp

PSG verpasst Sprung an die Tabellenspitze

Frankreichs Meister Paris St. Germain hat ohne Torwart Kevin Trapp eine überraschende 0:3 (0:1)-Pleite bei HSC Montpellier kassiert. Mit einem Sieg wäre Paris (35 Punkte) zumindest vorübergehend an Spitzenreiter OGC Nizza (36) vorbeigezogen. Im Tor der Pariser erhielt bereits zum dritten Mal in Folge der Franzose Alphonse Aréola den Vorzug gegenüber Trapp. Paul Lasne (42.), Ellyes Skhiri (48.) und Ryad Boudebouz (80.) schossen die Tore für den Tabellenvierzehnten aus Montpellier. mehr

Fußball in Frankreich

PSG siegt ohne Trapp 2:1 in Lyon

Frankreichs Fußball-Meister Paris St. Germain hat auch ohne Torwart Kevin Trapp das Spitzenspiel bei Olympique Lyon mit 2:1 (1:0) gewonnen. Der Titelverteidiger belegt mit 32 Punkten den dritten Tabellenplatz hinter Spitzenreiter OGC Nizza (33/1:1 gegen den SC Bastia) und AS Monaco (32/4:0 gegen Olympique Marseille). Im Tor der Pariser erhielt der Franzose Alphonse Aréola wiederum den Vorzug gegenüber Trapp. Matchwinner in Lyon war der Uruguayer Edinson Cavani, der in der 31. per Foulelfmeter und in der 81. Minute beide Treffer der Gäste erzielte. Mathieu Valbuena (48.) hatte das zwischenzeitliche 1:1 für Lyon erzielt. mehr