Papst Johannes Paul II.
Langenfeld/Monheim

KAB gedenkt Widerstandskämpfer Groß

Die katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) will Nikolaus Groß stärker ins Bewusstsein rücken. Kürzlich stimmten die Langenfelder Stadtpolitiker mehrheitlich einem Antrag des KAB-Städteverbands zu, in Reusrath ein Straße nach dem Widerstandskämpfer im Nazi-Deutschland zu benennen, der am 23. Januar 1945 in Berlin-Plößensee hingerichtet worden war. Und am Dienstag, 23. Januar, richtet die KAB in Monheim ein Gedenken an Groß aus, der am 7. Oktober 2001 von Papst Johannes Paul II. zum Seligen erhoben wurde. mehr

Thema

Papst Johannes Paul II.