Trayvon Martin
US-Präsident äußert sich in TV-Interview

Rassismus-Debatte: Barack Obama gibt sich zurückhaltend

Seit Wochen demonstrieren tausende Amerikaner gegen Rassismus und Polizeigewalt. Der US-Präsident aber hielt sich in seinen Äußerungen zurück. Sein erstes Interview zu dem Thema nach den Entscheidungen der Grand Jurys gab er aber einem Sender, der sich vornehmend an Schwarze richtet. Ein aufrüttelndes Interview wurde es dennoch nicht, sondern ein sachliches, in dem sich Barack Obama bemühte, sich als Präsident aller Amerikaner zu präsentieren. mehr