| 10.26 Uhr

Bangalore
Apples Smartwatch soll bald direkt ins Internet können

Bangalore. Apple will offenbar noch in diesem Jahr eine neue Version seiner Smartuhr herausbringen, die unabhängig vom iPhone direkt in das Mobilfunknetz eingebunden ist. Einige neue Modelle der Apple Watch würden mit einer schnellen LTE-Anbindung ausgestattet, berichtete die Finanznachrichtenagentur Bloomberg. Sie könnten dann auch ohne iPhone in der Nähe etwa Kurznachrichten versenden, Musik streamen oder Karten zur Navigation nutzen. Auch Anrufe seien möglich. Den LTE-Chip werde Intel liefern. Apple ist seit dem Start des iPhone 2007 stark von dem Smartphone abhängig. Es stand zuletzt für rund zwei Drittel der gesamten Erlöse. Die Geschäfte laufen zwar glänzend, mit neuen Produkten konnte der Technologiekonzern zuletzt aber nur schwer punkten.
(rtr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bangalore: Apples Smartwatch soll bald direkt ins Internet können


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.