| 08.22 Uhr

Düsseldorf
Die fiesen Fratzen der Company

Die Unternehmensberater Kai Niederländer (Sebastian Blomberg), Bianca März (Katharina Schüttler) und Frank Öllers (Devid Striesow) in dem grandiosen, wenn auch minimalistischen Kammerspiel "Zeit der Kannibalen" sind laut, arrogant, unhöflich, unempathisch oder, um es deutlicher zu sagen: richtige Kotzbrocken. In der deutschen Antwort auf die tolle US-Serie "House of Lies" pöbelt sich dieses selbstverliebte Trio im Auftrag der nicht näher benannten Company durch Besprechungsräume und Hotelzimmer. Die beißende Satire ist eine Gala-Vorstellung von Blomberg-Schüttler-Striesow, die in einem solchen Finale endet, dass es einem kalt den Rücken runterläuft. maxi

Zeit der Kannibalen, Regie: Johannes Naber, DVD für elf Euro, Blu-ray für 14 Euro

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Die fiesen Fratzen der Company


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.