| 19.43 Uhr

Ehemaliger Hamburger Sozialsenator
Scheele wird Nachfolger von BA-Chef Weise

Detlef Scheele wird Nachfolger von BA-Chef Frank-Jürgen Weise
Detlef Scheele ist schon seit Herbst 2015 einfaches Mitglied des Vorstands der BA. FOTO: Angelika Warmuth
Berlin. Die Bundesagentur für Arbeit bekommt im April 2017 einen neuen Chef: Der Verwaltungsrat der Bundesagentur will nach Medienberichten schon an diesem Freitag den ehemaligen Hamburger Sozialsenator Detlef Scheele zum neuen Vorsitzenden wählen. 

Das berichten "Süddeutsche Zeitung" und die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" übereinstimmend. Die Spitzen des Verwaltungsrats, der zu je einem Drittel mit Vertretern der Arbeitgeber, Arbeitnehmer und der öffentlichen Hand besetzt ist, hätten sich darauf geeinigt.

Scheele war schon seit Herbst 2015 einfaches Mitglied des Vorstands der BA. Er soll am 1. April nächsten Jahres die Geschäfte von Weise übernehmen, der an diesem Samstag 65 Jahre alt wird.

Weise steht seit 2004 an der Spitze der BA. Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise übernahm er im September 2015 zusätzlich die Leitung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf).

Dieses Amt soll Berichten zufolge im nächsten Jahr von Jutta Cordt, der Leiterin der BA-Regionaldirektion Berlin-Brandenburg, übernommen werden.

(AFP)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Detlef Scheele wird Nachfolger von BA-Chef Frank-Jürgen Weise


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.