| 08.10 Uhr

"Tomorrowland 2016"
Eine Festival-Stadt erwacht zum Leben

Tomorrowland 2016 in Belgien: Eine Festival-Stadt erwacht zum Leben
Die märchenhafte Kulisse ist nur ein Highlight im Tomorrowland. FOTO: TONIGHT.de/Ferda Akalin
Boom . Am kommenden Wochenende findet das Elektromusik-Festival "Tomorrowland" in Belgien statt. Mit rund 180.000 Besuchern zählt es zu den größten Festivals in Europa. Ein Überblick.

Unter dem Motto "The Elixir of Life" startet am Freitag das elfte "Tomorrowland"-Festival. Die ersten Besucher sind schon am Mittwoch nach Belgien gereist. Der größte Besuchersstrom aus ganz Europa wird jedoch am Donnerstag erwartet.

200 Nationen kommen nach Dreamville

Dreamville ist nicht nur ein Campingplatz, es ist vielmehr ein Treffpunkt, wo über 200 verschiedene Nationen aufeinandertreffen, wo internationale Freundschaften geschlossen werden und die "People of Tomorrow" – wie die Besucher genannt werden – gemeinsam essen, schlafen und leben.

Auf dem Platz befinden sich Restaurants mit über 20 verschiedenen internationalen Speisen darunter auch asiatische und türkische oder ganz klassisch: Burger und Hotdogs. Auch ein Supermarkt ist im Dreamville zu finden, ebenso wie ein Frisör, ein Make-up-Salon und sogar ein Juwelier.

Das sind die besten Festivals in Europa 2016 FOTO: dpa, pla

Das ganze Festival funktioniert bargeldlos. Jeder Besucher bekommt ein Tomorrow-Bracelet. Dieses Armband muss vorab im Internet aktiviert werden. Nur mit diesem Armband ist der Besucher berechtigt, das Festivalgelände zu betreten. Auch die Bezahlung erfolgt über das Band. Es kann vor der Anreise mit Geld aufgeladen werden.

Während des Festivals wird mit "Pearls" bezahlt, der offiziellen bargeldlosen Währung im Tomorrowland. Diese "Pearls" werden bei jeder Ausgabe mit dem Armband abgebucht.

Die Line-ups – von Robin Schulz bis David Guetta

Auch in diesem Jahr sind im Tomorrowland wieder alle DJ's versammelt, die in der Branche Rang und Namen haben. Mit dabei sind unter anderem Lost Frequencies, Steve Aoki, Dimitri Vegas und Tiesto. Unterstützung bekommen sie von den deutschen DJ's Robin Schulz, Felix Jaehn und Paul Kalkbrenner.

Fotos: Glastonbury feiert sich schonmal warm FOTO: afp, os/dan/rb

Natürlich wird auch wie in jedem Jahr David Guetta dabei sein und mit seinen Beats die Menge zum tanzen bringen. Erst kürzlich landete Guetta mit dem offiziellen EM-Song "This one's for you" einen weiteren Hit.

Wer eine ganz besondere Erinnerung mitnehmen möchte, die unter die Haut geht, kann sich das offizielle Tomorrowland Tattoo stechen lassen.

Festival auch im Live-Stream

Grundsätzlich ist der Zutritt auf das Festivalgelände ab 18 Jahren gestattet. Aber auch allen Besuchern die 1998 geboren sind und nach dem Festival volljährig werden, wird der Eintritt gewährt.

Haldern Pop Festival 2015: So war der zweite Tag FOTO: Ludwig Krause

Wie in den vergangenen Jahren waren alle Karten in kürzester Zeit ausverkauft. Trotzdem haben Fans die Möglichkeit das Festival zu streamen. Jeweils ab 19 Uhr europäischer Zeit kann auf der Homepage www.tomorrowland.com das Festival live verfolgt werden. 

Das sind die besten Festivals in Europa 2016.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tomorrowland 2016 in Belgien: Eine Festival-Stadt erwacht zum Leben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.