| 12.31 Uhr

Der Abnehmhelfer aus dem Kühlregal
Mit der Joghurt Diät rasch abnehmen

Probiotische Mittel - helfen sie wirklich?
Probiotische Mittel - helfen sie wirklich? FOTO: rpo Armend Gashi
Düsseldorf. Sobald die Sonne durch die Fenster scheint und die Temperaturen steigen, werden die Wintersünden sichtbar. Der Braten zu Weihnachten und das üppige Buffet zu Silvester haben bleibende Erinnerungen hinterlassen.

Jetzt wird es Zeit, die Fettpölsterchen wieder abzubauen und etwas für die Wunschfigur zu tun. Beliebt bei vielen ist dafür die Joghurt Diät, denn sie ist preiswert und einfach durchzuführen.

Der Joghurt Diät basiert auf dem Prinzip der meisten Eiweiß-Diäten: Durch die Reduzierung von Kalorien, aus denen der Körper zuerst seine Energie gewinnt, muss er die Reserven aus dem Fettgewebe und den Muskeln nutzen. Da Joghurt sehr kalorienarm ist, eignet er sich zu diesem Zweck sehr gut. Das Milchprodukt hat jedoch noch weitere Vorzüge. Das enthaltene Kalium reguliert den Säure-Basen-Haushalt und Sauermilchbakterien aktivieren die Verdauung. Wichtig ist es, die Diät mit moderater Bewegung zu verbinden, damit es zu keinem Muskelabbau kommt und nur die Fettreserven verbraucht werden.

So funktioniert die Joghurt Diät

Bei einer Joghurt Diät werden drei Mahlzeiten täglich durch Joghurt ersetzt. Wer keine Radikaldiät anstrebt, sollte den Joghurt mit Ballaststoffen, wie Weizenkleie oder Haferflocken, vermischen und mit Obst oder Gemüse kombinieren. Dadurch wird gewährleistet, dass dem Körper genügend Mineralstoffe und Vitamine zugeführt werden. Auch gesunde Fette wie sie in ungesättigten Ölen, in Avocado und in Nüssen vorkommen, sind erlaubt. Während der Diät muss viel getrunken werden. Am besten sind stilles Wasser oder Kräuter- und Früchtetees ohne Zucker.

Das sollte bei der Joghurt Diät beachtet werden

Da eine radikale Joghurt Diät eine Monodiät ist, bei der größtenteils nur ein Lebensmittel verzehrt wird, sollte diese nur wenige Tage lang durchgeführt werden. Empfohlen wird eine Dauer von zwei bis höchstens sieben Tagen. Für die Diät wird nur Naturjoghurt verwendet, der durch die Zugabe von etwas Obst angereichert werden kann. Auch wenn Joghurt gesund ist: Diese Art von Diät führt nicht dauerhaft zu einer guten Figur. Besser ist es, die Ernährung konsequent umzustellen und sich ausreichend zu bewegen.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Die Joghurt Diät - abnehmen durch Kalorienreduzierung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.