| 12.44 Uhr

Zur richtigen Zeit das richtige Essen
Mit der SiS Diät dauerhaft Gewicht reduzieren

Fünf Diätkonzepte im Vergleich
Fünf Diätkonzepte im Vergleich FOTO: dpa, Patrick Pleul
Düsseldorf. Die SiS Diät verspricht den einfachen Weg zur Wunschfigur: schlank im Schlaf. Die Grundidee der SiS Diät basiert auf der Balance zwischen Biorhythmus und Insulinspiegel im Körper.

Die Diät verbietet keineswegs das lustvolle Essen. Vielmehr kommt es auf die richtige Ernährung im Einklang mit dem Körper an.

Das Prinzip der SiS Diät orientiert sich am Hormon Insulin. Dieses entsteht in der Bauchspeicheldrüse und regelt den Transfer von Blutzucker in die Zelle. Nehmen Sie Kohlenhydrate über die Nahrung auf, schüttet die Bauchspeicheldrüse vermehrt Insulin aus. Massenhaft Zucker gelangt in die Zelle. Essen Sie oft kohlenhydratreich, hindert das die Zelle daran, Reserven abzubauen. Pape nennt diesen Vorgang "verhinderte Fettverbrennung". Fazit: Fett lagert sich an den Zellwänden ab, der Körper bläht sich auf und wird dick.

Die Leitidee der SiS Diät

Nach Pape gelingt es mit einer Insulin Trennkost, die Menge des ausgeschütteten Insulins zu reduzieren. Ausschlaggebend bei der SiS Diät ist das Verhältnis von Eiweißen zu Kohlenhydraten. Die Aufnahme von Eiweiß statt Kohlenhydraten reduziert die Menge des Insulins. Stundenlange Esspausen dienen dazu, die Menge des Hormons herunterzufahren. Folglich gelangt weniger Zucker in die Zelle, sodass der Körper mehr Fett verbrennt. Im Schlaf abnehmen können Übergewichtige mit einem Body-Mass-Index von über 25, Kinder, Schwangere und selbst Diabetiker. Pappe empfiehlt, die SiS Diät ärztlich zu überwachen.

Wann und was essen?

Die SiS Diät sieht täglich drei Mahlzeiten im fünfstündigen Abstand vor. Morgens stehen Brötchen, Müsli oder süßes Obst mit vielen Kohlenhydraten auf dem Speiseplan. Mittag besteht die Mahlzeit aus der Kombination von Kohlenhydraten und Eiweiß. Geeignete Nahrungsmittel sind Kartoffeln, Reis, Nudeln, die mit Fisch, Fleisch und Gemüse komplett werden. Die Abendmahlzeit besteht ausschließlich aus eiweißhaltigen Erzeugnissen. Eier, Fisch, Fleisch und Milchprodukte enthalten davon reichlich. Zwischendurch gilt es, auf gesüßte Getränke zu verzichten. Erlaubt sind Wasser, Tee oder Kaffee ohne Zucker.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

SiS Diät: ganz einfach schlank im Schlaf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.