"Fit in 28 Tagen"

Nach der Turbophase kommt die Stabilisierungszeit

Düsseldorf . Seit zwei Wochen befolgen die Teilnehmer von "Fit in 28 Tagen" nun ein strenges Programm. Zeit für die erste Erfolgsbilanz und einen neuen (alltagstauglicheren) Ernährungsplan für die letzten beiden Wochen. Von Susanne Hamannmehr

Trainings- und Ernährungsplan

So werden Sie fit und schlank in 28 Tagen

Fit und schlank in 28 Tagen - mit dem speziellen Programm unseres Personal Trainers ist das zu schaffen. Heute fällt der Startschuss. Zwei Mitarbeiter der Rheinischen Post trainieren mit Ihnen mit. Den Trainings- und Ernährungsplan für die ersten zwei Wochen zeigen wir Ihnen hier. Von Uwe Felten und Susanne Hamannmehr

Fit in 28 Tagen

"Man schätzt mich schon auf 87 Kilo"

Fast ist das Abnehmprojekt "Fit in 28 Tagen" vorbei - aber Gianni Costa bleibt mit unveränderter Motivation am Ball. So motiviert ist er, dass ihn andere Trainierende im Fitnessstudio schon auf 87 Kilo schätzen. Das stimmt zwar nicht mit der Waage überein, spricht aber jetzt schon für seinen Erfolg in diesen vier Wochen.  mehr

Infostrecken für eine gesunde Ernährung
Berlin

Energiespeicher nach dem Joggen wieder auffüllen

Mit vollem Magen läuft es sich nicht gut. Deswegen empfiehlt es sich, rund zwei Stunden vor dem Joggen auf Mahlzeiten zu verzichten. Danach sollten die Energiespeicher wieder aufgefüllt werden, erklärt die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände. Geeignet seien kohlenhydrathaltige Nahrung, etwa Vollkornprodukte, sowie Gemüse und Obst. Wichtig ist, ausreichend zu trinken, auch vor dem Training,danach am besten Mineralwasser oder Fruchtsaftschorle. mehr

Sexualität und Liebe