| 09.28 Uhr

Essen
Badegäste verhindern Übergriffe

Essen. Asylbewerber sollen in einem Essener Freibad Mädchen bedrängt haben.

Im Essener Gruga-Bad sollen am Wochenende mehrere Mädchen sexuell belästigt worden sein. Wie ein Sprecher der Essener Polizei mitteilt, habe es zwei Vorfälle gegeben, bei denen sich Männer den Minderjährigen genähert haben sollen. Beide Male sollen ebenfalls jugendliche Badegäste geholfen haben, Schlimmeres zu verhindern. Die Beschuldigten, alle Asylbewerber aus dem arabischen Raum, säßen inzwischen in Untersuchungshaft, sagt der Sprecher.

Der erste Vorfall in dem Freibad im Stadtteil Rüttenscheid soll sich am Samstagnachmittag ereignet haben. Laut Polizei bedrängten drei Männer im Alter von 13, 20 und 24 Jahren eine Zwölf- und eine 13-Jährige. Die Mädchen und weitere Zeugen sagten aus, dass ein 13 Jahre alter Junge die Männer auf Arabisch aufgefordert habe, die Mädchen in Ruhe zu lassen. Der Sicherheitsdienst schritt ein und hielt die Beschuldigten fest, bis Polizisten eintrafen und die drei in Gewahrsam nahmen.

Am Sonntag soll ein 33-Jähriger eine Schwimmerin genötigt haben. Nach Polizeiangaben habe die 13-Jährige den Mann bemerkt, als er sich ihr in eindeutiger Haltung im Wasser näherte. Ihre Schwester (17) und eine Freundin (15) zogen sie weg und alarmierten den Sicherheitsdienst. Der 33-Jährige wurde von der Polizei festgenommen.

Der Polizeisprecher lobt das Verhalten der jungen Zeugen. "Für die Mädchen war es ein Glück, dass sie so couragiert eingegriffen haben." Derzeit würden die Zeugen befragt und die beschuldigten Männer vernommen. Wie der Sprecher sagt, müssen sie mit empfindlichen Strafen rechnen, die sich auch auf ihr Bleiberecht auswirken könnten. Auf den erst 13 Jahre alten Jungen, der an der sexuellen Belästigung am Samstag beteiligt gewesen sein soll, könnten Maßregelungen zukommen. Er werde mit seinen Eltern zu dem Vorfall befragt.

Auch in einem Freibad in Erkelenz soll es am Sonntagabend zu einem sexuellen Übergriff gekommen sein. Ein Flüchtling (18) soll zwei zwölfjährige Mädchen unsittlich berührt haben. Er wurde vorläufig festgenommen.

(emy)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Essen: Badegäste verhindern Übergriffe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.