| 10.39 Uhr

Düsseldorf
Land fördert Modernisierung alter Unikliniken

Düsseldorf. Die Universitätskliniken in NRW werden bis 2020 insgesamt 2,2 Milliarden Euro vom Land bekommen. Damit sollen vor allem ältere Gebäude modernisiert werden, kündigte Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD) an. Zum Teil seien die Krankenhäuser schon über 30 Jahre in Betrieb und genügten nicht mehr den höchsten Standards der Hochschulmedizin. Insbesondere in den Großbauten aus den 70er und 80er Jahren gebe es einen erheblichen Investitionsstau. Die sechs Unikliniken in Aachen, Bonn, Düsseldorf, Essen, Köln und Münster könnten jeweils mit einem Betrag zwischen 300 und 500 Millionen Euro rechnen. Jedes Jahr beginnen dort rund 1800 Frauen und Männer das Studium der Humanmedizin.

(hüw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Land fördert Modernisierung alter Unikliniken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.