| 12.46 Uhr

NRW
Mehr tote Motorradfahrer als vergangenes Jahr

Motorradfahrer stirbt bei Unfall
Motorradfahrer stirbt bei Unfall FOTO: Patrick Schüller
Düsseldorf. In der ersten Jahreshälfte 2015 sind 42 Biker auf nordrhein-westfälischen Straßen gestorben, das sind deutlich mehr tödlich Verunglückte als bis Mitte 2014.

Bis Ende Juni seien bereits 42 Biker ums Leben gekommen, im vergangenen Jahr waren es im gleichen Zeitraum 29, berichtete das NRW-Innenministerium am Dienstag. Etwas mehr als die Hälfte von ihnen war mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, daher hat die Polizei die Geschwindigkeitskontrollen nach eigenen Angaben verstärkt.

Unfall mit zwei Motorrädern in Hilden – ein Toter FOTO: Patrick Schüller

Außerdem wirbt Innenminister Ralf Jäger (SPD) - selbst Motorradfahrer - für Sicherheits- und Fahrtrainings.

(lnw)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.