| 14.26 Uhr

"Ich bringe dich um"
Betrunkener belästigt Frau am Dortmunder Hauptbahnhof

Dortmund. Ein Betrunkener hat in Dortmund einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der Mann wollte in einen Kinderwagen gucken. Als die Mutter das verhindern wollte, legte der Mann los.

Die 19 Jahre alte Frau war mit ihrem Kinderwagen gegen 22.30 Uhr am Dortmunder Hauptbahnhof unterwegs. Dort habe ein 34 Jahre alter Mann mehrfach versucht, in den Kinderwagen zu schauen. Das teilte die Bundespolizei mit.

Aufgrund der äußeren Erscheinung des Mannes und weil er eine Alkoholfahne hatte, habe die Frau sich zwischen ihn und den Kinderwagen gedrängt, um zu verhindern, dass sich der ihr unbekannte Mann zu ihrem Kind hinunterbeugen konnte.

Daraufhin soll der Dortmunder die Frau aus Hagen und ihren Begleiter beleidigt haben. Die 19-Jährige rief die Bundespolizei. Als ein Polizist den 34-Jährigen überprüfen wollte, drohte der dem Beamten: "Ich bringe dich um".

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region: Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

Der Mann wehrte sich dagegen, mit zur Wache zu kommen. Vier Beamte überwältigten ihn schließlich und nahmen ihn in Gewahrsam. In der Zelle habe er seine Wut gegen die Tür und die Wände gerichtet.

Warum der Mann derart ausrastete, ist laut Polizei unklar. Er habe 0,5 Promille Alkohol im Blut gehabt. Der Mann sei der Polizei wegen Gewaltdelikten bekannt. Nun wird gegen ihn wegen Beleidigung, Bedrohung und Widerstands ermittelt.

(lsa)