| 17.51 Uhr

Tatverdächtiger festgenommen
Polizei findet 53-Jährige tot in Wohnung in Essen

Tatverdächtiger festgenommen: Polizei findet 53-Jährige tot in Wohnung in Essen
Ermittler der Spurensicherung stehen vor der Wohnung des Opfers. FOTO: dpa
Essen. Am Freitagabend hat die Polizei in Essen eine 53-Jährige tot in ihrer Wohnung gefunden. Die Polizei geht von einer Gewalttat aus, ein Mann wurde festgenommen.

Gegen 18.30 Uhr am Freitagabend hatte eine besorgte Frau bei der Polizei angerufen. Sie sagte, dass sie sich Sorgen um eine Angehörige macht. In deren Wohnung in der Straße Eickenscheidter Fuhr fanden die Beamten die tote 53-Jährige, berichtet die Polizei.

Kurz darauf ist ein dringend tatverdächtiger Mann (24 Jahre) festgenommen worden. Für die weiteren Ermittlungen ist eine Mordkommission eingerichtet worden.

Wie die Polizei am Samstagabend mitteilt, gibt es Hinweise darauf, dass der Beschuldigte die Tat im Zustand der Schuldunfähigkeit oder verminderten Schuldfähigkeit begangen haben könnte. Daraufhin haben die Staatsanwaltschaft Essen die einstweilige Unterbringung des Mannes in einem psychiatrischen Krankenhaus beantragt. Diese wurde durch das Amtsgericht Essen angeordnet.

 

(top)