| 12.40 Uhr

Wetter am Wochenende
Der weiße Winter kommt zurück nach NRW

Wetter in NRW: Schnee am Wochenende
Spaziergänger in Bielefeld am vergangenen Wochenende. FOTO: dpa, frg gfh
Düsseldorf/Essen. In großen Teilen von Nordrhein-Westfalen soll es am Wochenende schneien. Wirklich freuen können sich darüber aber nur Bewohner höherer Lagen. Dort könnte der Schnee liegenbleiben. 

Nordrhein-Westfalen erwartet am Wochenende Schauerwetter. "Es wird usselig", sagt Jana Beck, Meteorologin beim Deutschen Wetterdienst (DWD) in Essen. Ein Großteil der zu erwartenden Niederschläge könnte aber als Schnee fallen. 

Chancen darauf, dass der Schnee liegenbleibt haben vor allem die höheren Lagen in NRW, das Bergische Land etwa oder das Sauerland. "Auch im Flachland kann es schneien, dort aber wird der Schnee vermutlich schnell wegtauen", sagt Beck. "Zwischendurch kann es glatt werden." Die Temperaturen steigen am Samstag nicht über 2 bis 4 Grad. 

Am Sonntag wird es laut DWD milder. Die Temperaturen steigen auf Werte zwischen 3 und 6 Grad. Am Morgen kann es vereinzelt schneien, gegen Mittag geht der Niederschlag der Voraussage nach in Regen über. 

(sef)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wetter in NRW: Schnee am Wochenende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.