| 00.00 Uhr

Dormagen
50 Nievenheimer Kinder erhalten ihr "Lese-Zertifikat"

Dormagen. Mit einer fröhlichen Party ging der Sommerleseclub 2016 der Evangelischen Öffentlichen Bücherei Nievenheim zu Ende. Büchereileiterin Insea Hurtienne begrüßte die etwa 80 Gäste und beglückwünschte die Kinder, die ihr Zertifikat geschafft hatten: "Es ist doch toll, dass ihr auch in Zeiten von Smartphone und Computerspielen noch Spaß am Lesen von Büchern und am Erzählen habt." Später konnten sich Kinder und Eltern am Büffet stärken. Wieder einmal hatte jede Büchereimitarbeiterin eine Köstlichkeit beigesteuert. Die ausgezeichneten Kinder durften sich ein Buchgeschenk aussuchen. Dann zogen alle Gäste in die Kreuzkirche um, wo als Highlight die Aufführung des Musicals "Die Schrift an der Wand" auf dem Programm stand. In der gut gefüllten Kirche zogen der Kinder- und der Jugendchor unter Leitung von Kantorin Hanna Wolf-Bohlen das Publikum mit der gut einstündigen Aufführung in ihren Bann. "Freude am Gesang, Texte und die tollen Kostüme - hier hat einfach alles gestimmt! Eine tolle Leistung", urteilte Büchereimitarbeiterin Maria Scholz.

"Ein schöner Abschluss für eine auch in diesem Jahr erfolgreiche Aktion", zog Insea Hurtienne zufrieden Bilanz. "Insgesamt 50 von den angemeldeten 67 Kindern haben das Zertifikat geschafft, also mindestens drei Bücher in den Sommerferien gelesen und den Lesepaten den Inhalt erzählt. Schade, dass einige Kinder, die angemeldet waren, dann doch nicht gekommen sind, um sich Bücher auszuleihen." Vielleicht im nächsten Jahr...

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: 50 Nievenheimer Kinder erhalten ihr "Lese-Zertifikat"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.