| 00.00 Uhr

Dormagen
Boule-Abteilung lädt zum Dorfturnier in Stürzelberg ein

Dormagen. Start ist am Samstag um 11 Uhr. Anfänger willkommen.

Nach der positiven Resonanz im Vorjahr hat die Boule-Abteilung der Stürzelberger Turngemeinde erneut Vereine aus Stürzelberg und St. Peter sowie Spielgemeinschaften und Familien für Samstag, 26. August, ab 11 Uhr zum zweiten Dorfturnier auf das Boule-Gelände (an den Tennisplätzen) eingeladen.

Und dabei steht ganz eindeutig der Spaß im Vordergrund. Denn das Turnier ist für Hobbysportler gedacht und vor allem sollen Spieler aller Altersgruppen, auch Anfänger, daran teilnehmen können. "Wir freuen uns über die stetig wachsende Beliebtheit unseres Sports", sagt Klaus Schölzel, Leiter und Mitgründer der Abteilung. Seit der Gründung Anfang 2015 zählen mittlerweile rund 40 boulespielende Mitglieder zur TG. Dennoch seien noch Kapazitäten frei. "Etwa 90 Spieler können in Triplettes an dem Turnier teilnehmen", sagt Schölzel. Triplettes, das sind im Boule-Sport Dreier-Teams, in denen jeder Spieler mit zwei Kugeln spielt. Eine Anmeldung zu dem Turnier ist auch noch am Veranstaltungstag bis 10.45 Uhr möglich. "Wir haben schon einige Rückmeldungen und hoffen auf viele Teilnehmer", sagt Schölzel. Für die Teilnahme sollte einer der Spieler in Stürzelberg oder St. Peter wohnen oder beziehungsweise gewohnt haben. Pro Team wird ein Startgeld von neun Euro erhoben, das an die Offene Ganztagsschule in Stürzelberg gespendet wird.

Und welcher Anfänger nun ein wenig Unbehagen fühlt, dem sagt Klaus Schölzel: "Das Boule-Spielen ist denkbar einfach zu erlernen und zu spielen. Insbesondere Konzentration und Ballgefühl sind dabei gefragt, wobei die Körperbeherrschung nebenbei trainiert wird. Hin und wieder ist auch ein Quäntchen Glück im Spiel", sagt der Abteilungsleiter und lacht. Glück, weil der Boule-Platz ganz bewusst uneben gestaltet ist, so dass die Kugeln verspringen können. Daher gehört das "Lesen" des Platzes vor dem Wurf und das Besprechen der richtigen Taktik im Team zum Handwerkzeug des fortgeschrittenen Boule-Spielers.

Ziel des Spiels ist es, mit den eigenen Kugeln so nah wie möglich an die Zielkugel zu gelangen. Boulekugeln können übrigens bei Bedarf am Platz auch ausgeliehen werden. Weitere Informationen zum Turnier gibt es auf der Webseite unter tg-stuerzelberg.de/boule.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Boule-Abteilung lädt zum Dorfturnier in Stürzelberg ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.