| 00.00 Uhr

Dormagen
Kreisel ist frühestens im April fertig

Dormagen. Nächste Woche ist Baustart in Nievenheim. Verkehr fließt wohl vorerst normal. Von Stefan Schneider

Der Startschuss für die Bauarbeiten soll in der kommenden Woche fallen, aber mit der Fertigstellung des neuen Kreisverkehrs im Bereich Neusser Straße/Straberger Weg (L 380/L 36) vor dem südlichen Ortseingang von Nievenheim rechnen die Technischen Betriebe Dormagen (TBD) nun doch nicht vor April 2016. Das teilten die TBD jetzt in einem Informationsschreiben an die Presse mit.

Im Sommer hatte die Hoffnung bestanden, dass der Kreisel in diesem Herbst in Betrieb gehen könnte. Diese Prognose erwies sich als zu optimistisch. Denn das Land verlangte außerplanmäßig die Verlegung von Wasserleitungen. Zeit brauchte auch die Auftragsvergabe. Und für die Bauarbeiten selbst veranschlagen die Fachleute inzwischen einen längeren Zeitraum als vor einigen Monaten. Damals war von "mindestens zwei Monaten" die Rede gewesen, jetzt werden es wohl mehr als vier. "Dies liegt unter anderem daran, dass im Kreuzungsbereich viele Versorgungsleitungen umzulegen sind", so die TBD.

Eine Schonfrist gibt es dadurch für die Autofahrer, die den Bereich passieren müssen. Mit Verkehrsbehinderungen sei erst im kommenden Jahr zu rechnen, glauben die TBD-Experten. "Vor der Weihnachtspause werden, wenn das Wetter mitspielt, zunächst die Erdarbeiten außerhalb des jetzigen Straßenraums stattfinden", erläutert TBD-Leiter Gottfried Koch. Anfang 2016 wird sich das ändern. Ab Ende Januar, so ist es vorgesehen, wird der Straberger Weg in Höhe des Knotens gesperrt - wahrscheinlich für die gesamte weitere Bauzeit bis zur Fertigstellung des Kreisverkehrs. Ausweichmöglichkeiten soll dann eine Umleitung über Süd- und Hindenburgstraße aufzeigen. "Der Verkehr auf der Neusser Straße wird dann mit einer mobilen Baustellenampel geregelt", kündigt Koch an.

Mit dem Kreisel soll die stark befahrene Kreuzung Neusser Straße/Straberger Weg sicherer werden. Bei Fragen können sich die Bürger unter 02133 257-847 an Bauleiter Falk Jungnickel wenden.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Kreisel ist frühestens im April fertig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.