| 00.00 Uhr

Dormagen
So ziehen die Jecken an den Tollen Tagen in Dormagen

Dormagen. Das Warten hat ein Ende, jetzt geht's los: Mit dem Eintopfsamstagszug (Aufstellung am Schützenplatz in Dormagen-Mitte) und dem Umzug in Delrath (Beginn jeweils gegen 14 Uhr) machen die Jecken heute den Anfang, morgen folgen fünf weitere Züge, am Montag noch mal zwei.

In Delrath gibt es eine Besonderheit. Der Zug nimmt dort teilweise einen neuen Weg. Aufstellung ist in der Straße Im Grund (ab 13.30 Uhr). Von dort geht es über die Pestalozzi-Straße zur Balgheimer Straße (Pause),anschließend über Johannesstraße, Hüttenstraße (an der Ecke Mittelstraße Pause), Balgheimer Straße, Gabriel-Straße (Auflösung).

Die Termine und Startpunkte der übrigen Umzüge in der Übersicht, Sonntag, 7. Februar: Hackenbroich, ca. 10.30 Uhr bis 13 Uhr ab Stommelner Straße; Delhoven, ca. 14 Uhr bis 16 Uhr (Aufstellung ab 13 Uhr am Schützenplatz); Nievenheim, ca. 14 Uhr bis 17 Uhr (Aufstellung an der Bismarckstraße in Höhe des Schwimmbades); Straberg, ca. 14 bis 16 Uhr ab Waldstraße; Stürzelberg, ca. 14 Uhr bis 16 Uhr ab Schulstraße.

Montag, 8. Februar: Gohr, ca. 13 bis 17 Uhr (Aufstellung am Kirchplatz); Zons, ca. 14 bis 16.30 Uhr ab dem Rheintorvorplatz.

Am Wochenende sowie am Rosenmontag fahren die Nacht-Express-Linien NE1 und NE2 des Stadtbusses Dormagen länger. Die letzten Busse starten dann am Bahnhof Dormagen jeweils gegen 2.20 Uhr und erreichen ihre Endpunkte in den Stadtteilen gegen 3 Uhr. Entsprechendes gilt für die Anruf-Linien-Taxis ALT1 Nievenheim-Broich, ALT3 Hackenbroich-Hackhausen, ALT4 Nievenheim Bahnhof-Neusser Straße und ALT5 Dormagen Bahnhof-Rheinfeld. Ansonsten gelte an den tollen Tagen der reguläre Stadtbus-Fahrplan, informierte Andrea Kunz, Vertriebsleiterin der Stadtbus Dormagen GmbH.

(ssc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: So ziehen die Jecken an den Tollen Tagen in Dormagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.