| 20.01 Uhr

Düsseldorf
Baby kommt im Rettungswagen zur Welt

Düsseldorf. Am Freitagmittag haben es junge Eltern nicht mehr rechtzeitig ins Krankenhaus geschafft: ihr Kind kam im Rettungswagen zur Welt. Mutter und Kind sind wohlauf.

Der Rettungswagen der Malteser und der Notarzt der Feuerwehr waren gegen 11.50 Uhr zu einem gynäkologischen Notfall in eine Arztpraxis auf der Bolkerstraße gerufen worden. Eine schwangere Frau lag in den Wehen und sollte ins Krankenhaus gebracht werden.

Doch auf der Kasernenstraße wurde der Transport erst einmal gestoppt. Das Baby hatte sich entschieden, doch etwas zügiger auf die Welt zu kommen. Das Rettungsteam und der Notarzt, der gelernter Kinderarzt ist, konnten um 12.15 Uhr die Geburt eines gesunden Jungen melden. Auch der Mutter geht es gut.

Anschließend wurde die Fahrt ins Krankenhaus ohne Probleme fortgesetzt. 

(lsa)