| 14.34 Uhr

Düsseldorf
Brand in Holzbetrieb in Hassels

Düsseldorf. Am Dienstagmorgen wurde die Feuerwehr Düsseldorf zu einem Einsatz in Hassels gerufen. Ein Teil eines holzverarbeitenden Betriebs stand in Flammen. Die Löscharbeiten dauerten bis zu frühen Nachmittag.

Ein Silo mit Holzspänen brannte in einem Betrieb an der Spangerstraße. Die Feuerwehr rückte zu einem Großeinsatz aus, mit zwei Löschzügen der Berufsfeuerwehr, einer Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr, sowie Führungs- und Sonderfahrzeugen.

Der zuständige Löschzug Werstener Feld öffnete zunächst sogenannte Explosionsklappen an dem Silo, um die entstandene Wärme abzuführen. Löschwasser kühlte den Bunker soweit, dass alle sichtbaren Glutnester erloschen. Parallel dazu kontrollierten die Einsatzkräfte die umliegenden Räume und brachten alle Mitarbeiter in Sicherheit.

Anfangs kam es zu Verkehrsbehinderungen auf der Spanger- und Bublitzerstraße. Die Störung dauert jedoch nur kurzzeitig an, dann konnten die Straßen für den Verkehr wieder freigegeben werden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.  

Sachschaden kann noch nicht beziffert werden

Nachdem die Brandgefahr beseitigt war, wurde der Bunker komplett leer geräumt. So sollte sichergestellt werden, dass sich in den rund 50 Kubikmeter feinen Holzspänen, die im Bunker gepresst waren, keine weiteren Glutnester befanden. Dazu wurde das Holzmehl  in bereitgestellte Container verladen. Der entstandene Sachschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden.

Neben dem Löschzug aus Wersten war die Düsseldorfer Feuerwehr noch mit Spezialfahrzeugen und Equipment der Technikwache von der Posener Straße und dem Führungsdienst der Branddirektion vor Ort. Zu Spitzenzeiten waren rund 50 Feuerwehrleute im Einsatz.

Ebenfalls waren Mitarbeiter der Bauaufsicht und des Umweltamtes vor Ort. Der Einsatz dauerte am frühen Nachmittag noch an, wird wohl laut Feuerwehr bis in die frühen Abendstunden am Dienstag dauern.

(csr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Brand in Holzbetrieb in Hassels


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.