| 11.56 Uhr

Düsseldorf-Friedrichstadt
Brand in Kinderzimmer

Düsseldorf. Glück im Unglück hatte am Donnerstagmorgen eine Familie eines Mehrfamilienhauses an der Scheurenstraße. In einem Kinderzimmer war ein Brand ausgebrochen. Der Nachwuchs war allerdings nicht zu Hause.

Ein elektrischer Kurzschluss hatte den Brand in der Wohnung im Erdgeschoss verursachtet, wie die Feuerwehr vermutet. Als die Retter in Friedrichstadt eintrafen, waren bereits die Fensterscheiben im Kinderzimmer geplatzt. Das Feuer konnte aber schnell unter Kontrolle gebracht werden. 

Da die Feuerwehr einen Rauchvorhang spannte, blieb das Treppenhaus rauchfrei. Verletzte gab es nicht. 

 

 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.