| 11.41 Uhr

Düsseldorf-Stadtmitte
Duo attackiert 22-Jährigen

Düsseldorf/Hilden. Ein 22 Jahre alter Mann aus Hilden ist am Donnerstagabend auf der Immermannstraße in Düsseldorf angegriffen und beraubt worden. Dabei erlitt er leichte Verletzungen. Die Räuber flüchteten mit seinem Handy. 

An der Immermannstraße hatte das Duo den jungen Mann gegen 21.15 Uhr in Nähe eines Cafés angegriffen. Demnach soll einer der beiden ihm zunächst mit der Faust auf die Wange geschlagen haben und dann das Handy aus der Hosentasche eines Opfers gezogen haben. Die Beute übergab der Angreifer seinem Komplizen. Dann flüchtete das Duo über die Immermannstraße.

Die beiden Täter können näher beschrieben werden. Der "Schläger" ist etwa 1,70 Meter groß, hat eine auffällige Narbe auf der rechten Wange und trug eine schwarze Jacke, eine Jeans und eine dunkle Mütze. Sein Komplize wird auf 1,85 Meter geschätzt, hat kurze schwarze Haar. Zur Tatzeit trug er eine Jeans und hatte eine Plastiktüte dabei.

Hinweise an die Polizei unter Telefon 0211-8700. 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.