| 17.21 Uhr

Düsseldorf-Friedrichstadt
Einbrecher verwüsten Praxis und Juweliergeschäfft

Düsseldorf. Nach einem Einbruch in ein Geschäftshaus an der Berliner Allee sucht die Polizei Zeugen. Die unbekannten Täter hatten eine Praxis und ein Juweliergeschäft verwüstet. Über den Umfang der Beute konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Die Tat soll sich zwischen Samstag, 15 Uhr, und Sonntag, 1.20 Uhr, ereignet haben, wie die Polizei mutmaßt. Über ein angrenzendes Flachdach hatten sich die Einbrecher Zutritt zu einem Geschäftshaus an der Berliner Allee verschafft. Nachdem die Täter offenbar daran gescheitert waren, ein Fenster aufzuhebeln, schlugen sie eine Scheibe ein und kletterten in die Praxis. Dort brachen sie sämtliche Schränke, Safes und Geldkassetten auf, schlugen dann mehrere Löcher in eine Wand und verschafften sich so Zugang in ein Juweliergeschäft. Auch dort wüteten die Täter, schlugen alle Scheiben der Auslagen ein und zerstörten die gesamte Technik. Die Polizei geht davon aus, dass die Unbekannten wieder über das Flachdach geflüchtet sind. Der genaue Beuteumfang ist noch unbekannt. 

Die Polizei sucht nach Zeugen der Tat und fragt: Wer hat zwischen Samstagnachmittag und Sonntagnacht verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge beobachtet? Hinweise an die Rufnummer 0211-8700.

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.