| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd.
Champions-Jugend will in die 1. Liga - heute erstes Spiel

Düsseldorf-Süd.. Heute wird es für die 1. Tischtennis-Jungenmannschaft des TTC Champions im Aufstiegs-Relegatiionskampf zur "1. WTTV-Liga" (NRW-Liga) ernst. Um 14.30 Uhr erwarten die Schützlinge des Trainer-Trios Intha Prakosay, Benedikt Buchholz und Lukas Deschka in der Turnhalle der St.-Elisabeth-Schule an der Buchenstraße 16 die Spvgg. Meiderich 06/95 zum ersten Spiel der Aufstiegsrelegation. Milan Hakers Schulterprobleme sind ausgestanden. So kann das TTC-Team wohl in Bestbesetzung (Jan Kirschke, Milan Haker, Linus und Damian Aengenheyster) aufschlagen. Zur Verfügung halten sich dazu Christopher Baczyk und Joey Horvat.

Trotz des Heimrechts sind nicht alle Gastgeber-Talente glücklich darüber, wegen der "besseren Tische" in Reisholz zu spielen. Einige hätten lieber im Werstener TT-Zentrum gespielt, wo sie zuhause sind. Jugendwart Michael Eckert: "Egal wo. Wer aufsteigen will, muss gewinnen. Auf eigenen Tischen oder auf fremden." Das NRW-Liga-Spiel der Champions-Herren wurde auf Samstag (17.30 Uhr, Albert-Einstein-Gymnasium, Alte Marktstr.) vorverlegt.

(T.B.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd.: Champions-Jugend will in die 1. Liga - heute erstes Spiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.