| 10.36 Uhr

Großeinsatz
Feuerwehr sucht Rhein-Schwimmer

Düsseldorf. Ein Rhein-Schwimmer hat am Samstag in Düsseldorf einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst. Vermutlich ist er selbstständig wieder ans Ufer gelangt. 

Passanten alarmierten gegen 18 Uhr die Polizei, weil sie zwischen Rheinknie- und Oberkasseler Brücke einen Schwimmer entdeckten. "Der war nackt und schwamm lustig auf dem Rücken", sagte ein Feuerwehr-Sprecher.

Mit ingesamt 30 Einsatzkräften, darunter Taucher, und zwei Hubschraubern machten sich Feuerwehr und Polizei auf die Suche nach dem Mann - erfolglos. Zeugen gaben an, dass sie jemanden aus dem Rhein hätten kommen sehen. "Wir gehen davon aus, dass er selbstständig wieder ans Ufer gekommen ist", sagte der Sprecher. 

(hsr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Großeinsatz: Feuerwehr sucht Rhein-Schwimmer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.