| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Harald Rackel wechselt zur SMS-Tochter Elexis

Düsseldorf. Harald Rackel, bislang Geschäftsführer Digitalisierung des Anlagenbauers SMS Group, scheidet zum 31. März 2018 aus und wird mit Wirkung zum 1. April 2018 Mitglied des Vorstands der Elexis AG, einem Tochterunternehmen der SMS. Dort wird er zum 1. Juli den Vorstandsvorsitz von Siegfried Koepp übernehmen, der zum Ende Juni in den Ruhestand tritt. Katja Windt wird zum 1. April zur Geschäftsführerin der SMS group bestellt. Sie wird innerhalb der Geschäftsführung die Bereiche Digital Solutions und Elektrik und Automation verantworten, teilt der Anlagenbauer mit.

Sie wechselt von der Jacobs University Bremen, die die promovierte Ingenieurin des Maschinenbaus mit Schwerpunkt Produktionstechnik seit mehreren Jahren leitet. In dieser Funktion hat sie unter anderem bereits seit über 10 Jahren Digitalisierungs- und Logistikprojekte für Kunden aus der Stahlindustrie realisiert.

(tb)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Harald Rackel wechselt zur SMS-Tochter Elexis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.