| 16.13 Uhr

Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf
Student mailt versehentlich 30.000 Kommilitonen

HHU in Düsseldorf: Student mailt 30.000 Kommilitonen - versehentlich
30.000 auf einen Klick: Durch ein Versehen mailte ein Student allen Kommilitonen an der Uni Düsseldorf. FOTO: Shutterstock/ Minerva Studio
Düsseldorf. Ein Student der Heinrich-Heine-Universität deckt durch Zufall eine technische Lücke auf und lässt alle Studierenden daran teilhaben. Von Anne Kleinmann

Weil er eine Frage zu einem Stipendium hatte, wollte ein Student der Heinrich-Heine-Universität eine Mail an das zuständige Büro der Universität senden. Durch ein Versehen tippte der junge Mann aber anstatt "Stipendien" das Wort "Studierende" in die Empfängerzeile ein. Seine Mail wurde daraufhin an alle 30.000 Studierende der Universität Düsseldorf versendet.

Die Heinrich-Heine-Universität gab an, das Problem bereits behoben zu haben. "Wir bedauern, dass dieser Vorfall überhaupt passiert ist", sagte ein Sprecher unserer Redaktion. Die besagte E-Mail-Adresse werde zentral vom Rechenzentrum administriert. Sie werde nur sehr selten von zentraler Stelle dafür genutzt, Informationen zu versenden, die alle Studierenden betreffen. Am Mittwoch sei die Adresse etwa für eine Stunde offen gewesen. Ein Schaden sei durch den Vorfall allerdings nicht entstanden. "Wie es zu der Lücke kommen konnte, wird derzeit noch geklärt. Es ist aber jetzt schon klar, dass keine externe Manipulation vorlag", so der Sprecher.

Dem jungen Mann war sein Versehen deutlich peinlich. Bei Facebook entschuldigte er sich. FOTO: Anne Kleinmann

Nach der ursprünglichen E-Mail nutzten noch weitere Studierende die Möglichkeit, Nachrichten an die Kommilitonen zu versenden. Es blieb aber bei harmlosen Scherzmails. Der junge Mann entschuldigte sich in einer Facebook-Gruppe bei seinen Kommilitonen für das Versehen. Die Studierenden nahmen den Vorfall locker. Sie gaben ihrem Kommilitonen hilfreiche Tipps und wünschten ihm viel Erfolg für seine Bewerbung um ein Stipendium.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

HHU in Düsseldorf: Student mailt 30.000 Kommilitonen - versehentlich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.