| 00.00 Uhr

Veranstaltungs-Tipps
Kultur für Kurzentschlossene

Veranstaltungs-Tipps: Kultur für Kurzentschlossene
Cathérine de Laroche gibt am Dienstag ein Konzert im Biergarten Vier Linden. FOTO: Fabian Stürtz
Düsseldorf. Mit Live-Musik, Kunstaktionen und Comedy durch den Sommer: Sieben Kulturveranstaltungen, für die es im Laufe dieser Woche noch Eintrittskarten zu kaufen gibt.

Sommerklänge unter den Linden Cathérine de Laroche, die gelernte Grafikerin, ist bereits seit Jahren erfolgreich mit Poetry Slams im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs und erobert so mit lyrischem Flow, auch mal augenzwinkernd und beatboxend, die Wortbühnen. Schon lange zuvor hat sie jedoch ihre Leidenschaft für die Musik entdeckt. Mit ihrer Gitarre ist die Künstlerin erst "komplett", im Gesang blüht ihre Stimme auf.

Der Rostockerin, die seit 2002 in Köln lebt, gelingt es, ihre Liebe zum Maritimen und als urban getarnte Provinzialität, Enttäuschungen und frohe Überraschungen sowie Sozialkritisches unter ihren persönlichen Hut zu bringen. Am Dienstag, 20.30 Uhr gastiert sie im Rahmen der Open Air Kultur im Biergarten Vier Linden. Kunst-Apéro Zu jeder Ausstellung lädt das KIT - Kunst im Tunnel gemeinsam mit der Stiftung Sparda-Bank West zum Kunst-Apéro ein.

Alain Frei macht am Donnerstag "Pop up Comedy". FOTO: Ortmueller

So können am Mittwoch, 18 Uhr, Interessierte die Ausstellung "Malerei, jetzt. Aktuelle malerische Positionen" besuchen. Ergänzt durch Themenführungen, Künstler- und Kuratorengespräche ist ein erweiterter Blick auf ausgewählte künstlerische Arbeiten möglich. Internationaler Musiksommer Rob Lynch, der smarte Singer-Songwriter aus London kommt zum Gastspiel ins Zakk. Am Donnerstag, 21 Uhr, tritt er im Club auf. Mit im Gepäck hat der 29-Jährige eine eindringliche Stimme, klare Worte und herrliche Sing-a-Longs.

Pop up Comedy Als Alternative zu bestehenden Comedy-Formaten bieten die "Rebell Comedy" Unterhaltung für die neue Generation; sie sprechen die Sprache der Jugend. Eingebettet in Lars Hohlfelds "Pop up Comedy" treten am Donnerstag, 20 Uhr, im Chateau Rikx Benaissa Lamroubal, Hany Siam und Alain Frei auf. Sommerakademie In diesem Jahr findet zum sechsten Mal die Akademie der Neuen Düsseldorf Hofmusik auf Schloss Benrath statt.

Das "Musikschloss Benrath" wird wieder in besonderer Weise erlebbar, denn die jungen Musiker und ihre Dozenten werden mit ihrer Spielfreude die Räume des Schlosses und den Schlosspark in ihre täglichen Studien einbeziehen und dann die Ergebnisse in einem Abschlusskonzert vorstellen. Im Kuppelsaal des Schlosses steht am Samstag, 17 Uhr, das konzertante Finale auf dem Programm. Madame chante Piaf Liebevolle Erinnerungen an die Chansons von Edith Piaf gibt es bei einem Konzert mit der Deutsch-Französin Noemi Schröder, Gesang, und Markus Wentz am Klavier.

Die musikalisch-kabarettistische Begegnung mit der großen Piaf ist am Sonntag, 17 Uhr, im Prinzensaal von Schloss Eller. Miró mit Musik Im Begleitprogramm der Miró-Ausstellung werden am Sonntag, 11.30 Uhr, musikalische Matineen in Kooperation mit der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf angeboten. Es beginnt mit einer Führung durch die Ausstellung. Ab 12.30 Uhr folgt dann das Konzert mit Werken von Gaspard Cassadó, Francis Poulenc und Peter Michael Braun.

Es spielen Studierende der Robert Schumann Hochschule. Dagmar Haas-Pilwat

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Veranstaltungs-Tipps: Kultur für Kurzentschlossene


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.