| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Tanzhaus feiert Rituale und runden Geburtstag

Düsseldorf. Die neue Spielzeit des Tanzhauses wird eine besondere: Das Haus an der Erkrather Straße wird Ende April 2018 sein 20-jähriges Bestehen feiern. Choreografin Anne Teresa de Keersmaekers wird als prominenter Gast zu den Feierlichkeiten erwartet. Sie wird ihre weltberühmte Arbeit "Rosas danst Rosas" zur Aufführung bringen. Von Klas Libuda

Bis dahin ist es noch etwas hin, eröffnet wird die Spielzeit 2017/2018 bereits am 8. September mit einem "Kunsthappening und Mini-Festival", so Intendantin Bettina Masuch. "Sacrifice" ist der Eröffnungsabend betitelt, den die Isländerin Erna Ómarsdóttir mit der Iceland Dance Company bestreiten wird. Die Produktion widmet sich dem Verhältnis zwischen Kunst und Religion.

Das soll denn gleich auch an den neuen Programmschwerpunkt heranführen, denn einen solchen hat sich das Tanzhaus NRW wieder gesetzt: "Ceremony now" heißt er - es soll Zeremonien, Ritualen und lebensordnenden Bezugsgrößen nachgespürt werden. So wird die Choreographin Eisa Jocson mit ihrer Arbeit "Princess" diverse Glücksversprechen hinterfragen (28. und 29. September) und Christian Rizzo mit "Le Syndrome Ian" die identitätsstiftenden Momente der Club-Kultur untersuchen (am 2. und 3. November).

Noch für diese Spielzeit ist die Uraufführung von Choy Ka Fais "Dance Clinic angesetzt (29. und 30. Juni sowie 1. Juli), die zugleich aber ins Kommende verweist. Denn der Medienkünstler ist neben Claire Cunningham und Ligia Lewis einer der Residenzkünstler, die das Tanzhaus NRW für die kommenden zwei Jahre begleiten und immer wieder in Düsseldorf willkommen heißen möchte. Und bevor die aktuelle Spielzeit Mitte Juli endet, holt sich das Tanzhaus überdies noch den mit 115.000 Euro dotierten Theaterpreis des Bundes ab; die Verleihung ist am 6. Juli. Gefeiert werden kann dann in der nach einem Pächterwechsel neuen Gastronomie am Tanzhaus: Deren Eröffnung ist am 14. Juli.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Tanzhaus feiert Rituale und runden Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.