| 00.00 Uhr

Veranstaltungs-Tipps
Viel Unterhaltung für Familien

Düsseldorf. Filme auf der großen Leinwand schauen, mit Kufen übers Eis flitzen und in einer Ausstellung experimentieren - in den Ferien ist für Familien viel los. Von Julia Brabeck

In den Weihnachtsferien gibt es zwar nicht so viele Angebote wie zu den anderen Urlaubszeiten, dennoch muss sich wirklich keiner in Düsseldorf langweilen. Wir stellen eine kleine Auswahl vor:

Für Sportler In diesem Jahr gibt es endlich wieder eine Eisbahn an der Königsallee. Dort ist in einem Bereich nach Voranmeldung Eisstockschießen möglich und auf der Hauptfläche können die Sportler rund um den Brunnen über das Eis flitzen. Erwachsene zahlen 7,50 Euro Eintritt, Kinder unter elf Jahren 5 Euro. Schlittschuhe können für 5 Euro gemietet werden. Öffnungszeiten sind sonntags bis donnerstags von 11 bis 21 Uhr, freitags und samstags von 11 bis 22 Uhr, Silvester bis 18 Uhr und Neujahr von 13 bis 21 Uhr. Geschlossen ist das Angebot am Heiligabend und 1. Weihnachtstag. Auf einer 300 Quadratmeter großen Eisfläche, mitten auf der Abflugebene, kann im Düsseldorfer Flughafen Wintersport betrieben werden. Wer eigene Schlittschuhe hat, kann sie im Terminal kostenfrei schleifen lassen, bevor er damit seine Runden auf dem Eis dreht. Alle anderen können sich ganz einfach gegen Pfand ein Paar ausleihen - solange der Vorrat reicht. Ab 18 Uhr läuten aktuelle und weihnachtliche Hits dann zur Eisdisco. Die Eisfläche steht am 30. und 31. Dezember und am 6. und 7. Januar von 11 bis 20 Uhr den Gästen zur Verfügung.

Für Entdecker Staunen, experimentieren und Spaß haben - das ist im Akki-Haus an der Siegburger Straße 25 möglich. "Schon gehört?" lautet der Titel der aktuellen Mitmach-Schau, die sich diesmal mit Musik, Geräuschen und Klang auseinandersetzt. Insgesamt sind 30 unterschiedliche Stationen vorhanden. Instrumente, Objekte und Installationen laden dazu ein, genauer hinzuhören und sich die Welt der Klänge neu zu erschließen. Alle Experimente sind knapp und leicht verständlich beschrieben. Gibt es weitere Versuche zu der jeweiligen Themeneinheit, wird darauf hingewiesen. Die Mitmach-Ausstellung ist für Kinder ab fünf Jahren empfohlen. In den Winterferien ist sie sonntags bis freitags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Die Schau ist geschlossen samstags und vom 24. bis 26. Dezember und 30. Dezember bis 1. Januar.

Für Kulturinteressierte Der Ufa-Palast neben dem Hauptbahnhof zeigt während der Ferien immer von montags bis freitags (allerdings nicht an Feiertagen) um 11 Uhr besondere Filme für Kinder und Jugendliche zu ermäßigten Eintrittspreisen. Zu sehen sind "Star Wars -The last Jedi", "Paddington 2", "Ferdinand - geht stierisch ab", "Jumanji - Willkommen im Dschungel", "Coco - Lebendiger als das Leben" und "Bo und der Weihnachtsstern". Kinder bis 18 Jahre zahlen 4,50 Euro, Erwachsene 5,50 Euro Eintritt.

Über 25 Jahre hält der Kultstatus um Bibi & Tina nun schon an: Kassetten, Bücher und Kinofilme begeistern seit mittlerweile einem Vierteljahrhundert ein Millionenpublikum. Gekrönt wird diese Erfolgsgeschichte nun mit dem zweistündigen Live-Musical "Bibi & Tina - die große Show", in dem die ewig dreizehnjährigen Mädchen Bibi Blocksberg und ihre beste Freundin Tina Martin ein musikalisches Abenteuer bestehen müssen. Zu erleben am Samstag, 6. Januar, um 16 Uhr in der Mitsubishi Electric Halle an der Siegburger Straße 15. Eintrittskarten ab 39,50 Euro gibt es online bei www.westticket.de oder unter der Telefonnummer 0211/274000.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Veranstaltungs-Tipps: Viel Unterhaltung für Familien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.