| 08.18 Uhr

Düsseldorf
Mehr als 5000 Aussteller bei Medizinmesse Medica

Düsseldorf. Die weltweit größte MedizinFachmesse Medica geht in diesem Jahr mit einem Aussteller-Rekord an den Start. Vom 14. bis 17. November präsentieren sich dort erstmals mehr als 5000 Unternehmen und Organisationen aus mehr als 70 Ländern und zeigen Neuheiten aus Medizintechnik und Gesundheitswirtschaft, wie die Messe Düsseldorf ankündigte. Ein Schwerpunktthema werde diesmal die Digitalisierung des Gesundheitswesens sein.

Dabei gehe es nicht nur um Smartphones mit speziellen Gesundheits-Apps oder andere mobile Überwachungsgeräte, hieß es. Im Blickpunkt stehe auch das Big-Data-Thema, bei dem große Mengen von Patientendaten zusammengeführt und ausgewertet werden, um Erkenntnisse zur Entstehung und Therapie bestimmter Krankheiten zu gewinnen. Als Beispiel für Künstliche Intelligenz werde die Fraunhofer-Gesellschaft einen Roboter vorstellen, der Feinfühligkeit "erlernt" habe und dadurch in der Lage sei, Nadeln für Gewebeentnahmen hochpräzise zu platzieren.

Die Medizinmesse wird von zahlreichen Konferenzen und Foren begleitet. Unter dem Motto "Zukunft gestalten" steht der 39. Deutsche Krankenhaustag. Prominente Gäste sind dabei Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe und Karl-Josef Laumann (beide CDU), der Patientenbeauftragte der Bundesregierung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mehr als 5000 Aussteller bei Medizinmesse Medica 2016 in Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.