| 16.42 Uhr

Störung bis etwa 21 Uhr erwartet
RE 6 zwischen Düsseldorf und Neuss wird umgeleitet

Störung bis etwa 21 Uhr erwartet: RE 6 zwischen Düsseldorf und Neuss wird umgeleitet
Wegen eines Oberleitungsschadens fahren derzeit keine Züge zwischen Düsseldorf und Neuss (Symbolbild). FOTO: ap
Düsseldorf/Neuss. Wegen eines Gleisschadens fährt der Regionalexpress 6 derzeit nicht von Düsseldorf nach Neuss. Stattdessen wird die Bahn über Leverkusen zum Bahnhof Köln/Bonn-Flughafen umgeleitet. Die S-Bahnen fahren weiter. 

Zunächst hatte ein Schaden an einer Oberleitung dazu geführt, dass der Regionalexpress 6 zwischen Düsseldorf und Neuss umgeleitet werden musste. Nun ist an einer anderen Stelle im Gleis ein weiterer Schaden aufgetreten, teilte ein Sprecher der Deutschen Bahn auf Anfrage mit. Diesen Schaden könne man aber erst Mittwochabend beheben. Daher wird der RE 6 voraussichtlich bis 21 Uhr nicht zwischen Düsseldorf und Neuss verkehren. 

Die Strecke ist viergleisig ausgebaut. Daher könnten die S-Bahnen weiterfahren, auch der Fernverkehr soll nicht betroffen sein. Der Regionalexpress 6 fährt fahrplanmäßig über Dormagen und Neuss bis zum Flughafen Köln/Bonn. 

(heif)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Störung bis etwa 21 Uhr erwartet: RE 6 zwischen Düsseldorf und Neuss wird umgeleitet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.