| 00.00 Uhr

Lokalsport
Freizeit-Radfahrer starten heute in die neue Saison

Düsseldorf. Die Profis und die "richtigen" Amateur-Rennfahrer haben längst mit dem Training für die neue Radsport-Saison begonnen - jetzt kommen auch die Freizeitsportler ins Rollen. Und die werden in und um Düsseldorf immer zahlreicher. Als eine der größten Gruppen in der Landeshauptstadt starten heute die Fahrer von "Hopper Cycling" ihre erste Ausfahrt des Jahres. Los geht es um 13 Uhr an der Auferstehungskirche in Oberkassel. Gäste sind willkommen, eventuelle kurzfristige Änderungen werden über die Hotline 0211 3902011 angesagt.

Die Startgebühr von fünf Euro wird üblicherweise in die ersten Getränke beim Kneipenbesuch nach der Rückkehr von der Runde investiert. Denn das Gemeinschaftserlebnis bei den "Blauen" soll nicht mit dem Absteigen aus dem Rennradsattel enden. Dort gibt es dann auch Gelegenheit, über die Pläne für die kommende Saison zu sprechen. Neben regelmäßigen Ausfahrten rund um Düsseldorf stehen Teilnahmen an diversen Breitensport-Veranstaltungen sowie ein zweiwöchiger Trainingsaufenthalt in den Alpen zur Debatte.

(wbr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Freizeit-Radfahrer starten heute in die neue Saison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.