| 11.08 Uhr

Basektball
Johnson führt Baskets zu Auswärtssieg

Düsseldorf. Die Düsseldorf Baskets hatten am vierten Spieltag der zweiten Basketball-Bundesliga eine schwere Aufgabe zu bewältigen: Die Mannschaft von Trainer Murat Didin reiste in den Süden der Republik um dem Tabellenführer aus Ehingen die erste Saisonniederlage beizufügen – und das gelang mit 76:57 eindrucksvoll. Von Lars Höcker

Dabei wollten die Reisholzer den positiven Trend (zwei Siege nach drei Spielen) bestätigen, und gegen den jüngsten Kader der "Pro A" unbedingt bestehen. "Es wird ein harter Test für uns – Ehingen steht nicht umsonst ganz oben", prophezeite Gary Johnson. Und der US-Amerikaner sollte zunächst Recht behalten: Die "Steeples" spielten sich schnell eine 9:0- Führung heraus. Die Düsseldorfer fanden zunächst überhaupt nicht in die Partie und bekamen den erst 18-jährigen Malik Müller nicht in den Griff. Doch angeführt von einem glänzend aufgelegten Johnson fanden die Rheinländer schnell zurück ins Spiel: Zwei aufeinanderfolgende Würfe des US-Amerikaners stellten den Anschluss nach knapp sieben Minuten wieder her (11:14).

Die Baskets stellten ihre Kontrahenten fortan durch konzentriertes Pressing vor einige Probleme, so dass es die Gastgeber oft glücklos aus der Distanz versuchen mussten. Die Reisholzer hingegen versuchten es immer wieder mit spielerischen Mitteln durch die Deckung zu kommen und gingen folgerichtig mit einer 34:27-Führung in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel fanden die "Steeples" wieder zu ihrer Treffsicherheit zurück und drehten die Partei schnell zu ihren Gunsten (34:36). Die Baskets hatten jedoch die passende Antwort parat: Durch einen Acht-Punkte-Lauf nach Treffern von Chones, Tzakopolous, Greene und Johnson aus der Distanz lagen die Gäste vor den letzten zehn Minuten mit 54:46 in Front.

Im letzten Viertel wussten die Düsseldorfer die Schwachstelle Ehingens' unter dem Korb weiter zu nutzen und spielten ihren wohl größten Vorteil gegenüber dem jüngsten Kader der Liga, die Erfahrung in allen Mannschaftsteilen, effizient aus. So konnte das von Murat Didin trainierte Team letztlich souverän gegen bis dato ungeschlagene "Steeples" aus Ehingen mit 76:57 gewinnen

Baskets: Johnson (22 Punkte), Chones (15), Tzakopolous (11), Flomo (10), Greene (10), Petric (6), Adamczak (2)

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basektball: Johnson führt Baskets zu Auswärtssieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.