| 00.00 Uhr

Lokalsport

Düsseldorf. Nachwuchs kassiert unglückliches 2:4

Trotz guter Leistung ist die DEG im rheinischen Derby der Deutschen Nachwuchs Liga ohne Punkte geblieben. Die Eishockeymannschaft von Trainer Georg Holzmann unterlag den Kölner Haien auf eigenem Eis 2:4 (0:0, 2:2, 0:2). In einer schnellen und hochklassigen Partie bedeuteten zwei unglückliche Gegentore im letzten Drittel eine vermeidbare Niederlage. "Von uns war es vielleicht die beste Saisonleistung", resümierte Holzmann. Sein Team habe sogar Chancen auf den Sieg gehabt, Kölns Schlussmann David Böttcher habe jedoch einen sehr guten Job gemacht. Dimitrii Metelkov und Justus Geharz trafen zum zwischenzeitlichen 2:1 für die DEG. Das zweite Hauptrunden-Derby steht noch aus, weil die Domstädter ihr Heimspiel hatten absagen müssen - Legionellen im Wasser machten eine Nutzung der Duschen unmöglich.

(grr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.