| 00.00 Uhr

Lokalsport
Rams-Damen holen den vierten Titel in Folge

Düsseldorf. In der diesjährigen Skaterhockey-Saison lief es oft nicht so, wie es sich die Damen des ISCD Rams vorgestellt hatten. Die erfolgsverwöhnten Düsseldorferinnen waren am Ende der Bundesliga-Hauptrunde nur Dritte. In den Play-offs war aber alles vergessen, und die Rams-Damen holten sich zum vierten Mal in Folge die Deutsche Meisterschaft. Das Finalhinspiel bei den Mambas Menden entschied der ISCD bereits mit 5:4 für sich. Jetzt wurde auch das Rückspiel im Sportpark Niederheid mit 3:1 gewonnen. In Niederheid fehlten den Rams neben Andrea Lanzl, Vena-Marie Kanters sowie Goalie Jule Flötgen (alle spielten Eishockey auch Goalie Nina Heuser (verletzt), Elena Unterlöhner (Schwangerschaft), Nina Hellmann und Laura Hayen sowie Kira Kanders (alle krank).

Die Rams haben aber im Saisonverlauf mehrfach unter Beweis gestellt, dass sie auch mit kleinem Kader zu großen Leistungen fähig sind. Also stemmten sie sich der personellen Mambas-Übermacht mit Erfolg entgegen. Ein Doppelpack von Kira Riepe sowie ein Tor von Jana Bagusat stellten bis zur 42. Spielminute das Ergebnis auf 3:0, der "Meisterschadftsdrops" war damit bereits gelutscht. Auch, weil die Mendenerinnen bis dahin dreimal nur das Torgestänge getroffen hatten.

(tino)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Rams-Damen holen den vierten Titel in Folge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.